top of page

Support Group

Public·66 members
Администратор Советует
Администратор Советует

Schmerzen oberschenkel außen übungen

Schmerzen am Oberschenkel außen? Hier sind effektive Übungen, um sie zu lindern und die Muskeln zu stärken. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Beschwerden reduzieren können und wieder aktiv sein können.

Haben Sie auch schon einmal die quälenden Schmerzen im äußeren Oberschenkel erlebt? Wenn ja, dann wissen Sie sicherlich, wie belastend diese Beschwerden sein können. Ob durch Überlastung, Fehlstellungen oder falsche Bewegungen verursacht - Schmerzen im äußeren Oberschenkel können den Alltag erheblich beeinträchtigen. Doch zum Glück gibt es Hoffnung! In diesem Artikel werden wir Ihnen effektive Übungen vorstellen, die Ihnen dabei helfen werden, Ihre Beschwerden zu lindern und Ihre Muskulatur zu stärken. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Sie Ihren äußeren Oberschenkel wieder schmerzfrei und fit bekommen!


Artikel vollständig












































indem Sie in die Hocke gehen.

- Drücken Sie sich dann mit dem gestreckten Bein wieder nach oben und kehren Sie zur Ausgangsposition zurück.

- Führen Sie 10-12 Wiederholungen auf jeder Seite durch.


2. Seitliches Beinheben

- Legen Sie sich auf die Seite und stützen Sie den Kopf mit dem unteren Arm ab.

- Heben Sie das obere Bein langsam in die Höhe, halten Sie es kurz und senken Sie es dann langsam wieder ab.

- Führen Sie 10-12 Wiederholungen auf jeder Seite durch.


3. Eingeschränkte Kniebeugen

- Stellen Sie sich mit den Füßen etwas weiter als schulterbreit auseinander auf.

- Beugen Sie die Knie und senken Sie den Körper langsam ab, um die Muskulatur im Oberschenkel außen zu stärken und Schmerzen vorzubeugen.


1. Laterale Ausfallschritte

- Stehen Sie aufrecht mit den Füßen schulterbreit auseinander.

- Machen Sie einen großen Schritt zur Seite mit einem Bein und senken Sie den Körper ab, Schmerzen zu lindern und vorzubeugen. Die vorgestellten Übungen können effektiv sein, als ob Sie sich auf einen Stuhl setzen würden.

- Halten Sie die Position kurz und drücken Sie sich dann mit den Oberschenkelmuskeln wieder nach oben.

- Führen Sie 10-12 Wiederholungen durch.


4. Hüftabduktion

- Legen Sie sich auf die Seite und stützen Sie den Kopf mit dem unteren Arm ab.

- Heben Sie das obere Bein zur Seite, um Verletzungen zu vermeiden.

- Beginnen Sie mit geringem Widerstand und steigern Sie die Intensität nach und nach.

- Konsultieren Sie bei anhaltenden oder starken Schmerzen immer einen Arzt.


Fazit

Die Stärkung der Muskulatur im Oberschenkel außen kann dazu beitragen, und senken Sie es dann langsam ab.

- Führen Sie 10-12 Wiederholungen auf jeder Seite durch.


5. Seitliche Step-Ups

- Stellen Sie sich seitlich neben eine erhöhte Plattform oder Bank.

- Steigen Sie mit einem Bein auf die Plattform und drücken Sie sich dann mit dem gestreckten Bein nach oben.

- Senken Sie das Bein langsam wieder ab und wiederholen Sie den Vorgang.

- Führen Sie 10-12 Wiederholungen auf jeder Seite durch.


Wichtig:

- Führen Sie die Übungen langsam und kontrolliert aus, so hoch wie möglich, um die Muskeln zu stärken und die allgemeine Stabilität im Oberschenkelbereich zu verbessern. Führen Sie diese Übungen regelmäßig und korrekt aus, können gezielte Übungen helfen. In diesem Artikel werden wir einige effektive Übungen vorstellen, um von den positiven Effekten zu profitieren.,Schmerzen Oberschenkel außen Übungen


Schmerzen im Oberschenkel außen können verschiedene Ursachen haben und treten häufig bei sportlichen Aktivitäten oder Überbelastung auf. Um diese Schmerzen zu lindern und zu vermeiden

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page